Samstag, 22. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


 Frohe Weihnachten und alles erdenklich

 Gute für das Jahr 2013!

und plötzlich ist es wieder Weihnachten und das Jahr neigt sich ebenso unerwartet nach 12 Monaten wieder seinem Ende zu. So dürfte es vielen von uns ergehen. Jetzt ist die Zeit, langsam „runterzufahren“, zur Ruhe zu kommen. 
 Wenn nicht jetzt, wann dann?

Blattgold Dr.Becker ®

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Eau de Parfum selber mischen


Parfumessenz wird in ein Flakon getropft
Blattgold Dr.Becker ®


Am Wochenende besuchte ich einen Parfumworkshop im Herzen Berlins, direkt unter dem Fernsehturm am Alex. Das hat Spaß gemacht! 

Lokation unter dem berliner Fernsehturm
Blattgold Dr.Becker ®

Der Parfumeur Uwe Manasse hielt einen unterhaltsamen Vortrag über den Riechsinn, die Welt der Düfte und große Parfums wie Chanel Nº 5

Parfumeur Uwe Manasse
Blattgold Dr.Becker ®


Der Parfumeur streifte auch das Thema Aromatherapie und wie man mit Düften Stimmungen verändern und vertiefen kann. Es war interessant zu erfahren was in unseren Parfums drin ist. Heute ist das meiste im Parfum leider Chemie und Naturparfums sind selten, weil ein echtes Naturparfum niemals ein zweites Mal genau so nachgemischt werden kann. 


Skizze zu den Duftnoten eines Parfums
Blattgold Dr.Becker ®


Bevor es an den praktischen Teil ging, wurde erklärt, dass ein Parfum sich aus Kopfnote, Herznote und Basisnote zusammensetzt. Die Kopfnote ist ein frischer Duft, z.B. ein Zitrusduft, den man bei einem Parfum zuerst erschnuppert. Die Kopfnote verfliegt relativ schnell und dann kommt die Herznote erst richtig zum tragen. Deshalb kann es sein, dass ein Parfum später nach dem Auftragen ganz anders duftet, als beim Testen in der Parfumerie. Die Herznote ist das Kernstück eines Parfums und kann z.B. aus einem Blütenduft wie Rose bestehen. Die Basisnote im Parfum duftet am längsten, auch wenn Kopfnote und Herznote schon verflogen sind.


Eau de Parfum selber mischen
Blattgold Dr.Becker ®

Im zweiten Teil des Workshops durfte man aus 52 unterschiedlichen Essenzen ein eigenes Eau de Plaisir kreieren. Der Parfumeur gab jedem Teilnehmer Tipps zur Verbesserung des persönlichen Parfums, damit es eine runde Mischung wurde. Mein Endprodukt ist ein frisches und fruchtiges Eau de Parfum. Den Duftauftakt bilden Cassissamen. 


Parfumessenz Cassissamen
Blattgold Dr.Becker ®


Im Herzen des Dufts bezaubert Flieder in Harmonie mit Galbanum. 


Parfumessenz Flieder
Blattgold Dr.Becker ®

Parfumessenz Galbanum
Blattgold Dr.Becker ®


In der Basis verleiht Kokos, ein Duft der mich an Sommerurlaub erinnert, zusammen mit Moschus, Tabak und süßer Vanille dem Parfum seinen Charakter und eine liebliche Ausdruckskraft. 


Parfumessenz Kokos
Blattgold Dr.Becker ®

Parfumessenz Moschus
Blattgold Dr.Becker ®

Parfumessenz Tabak
Blattgold Dr.Becker ®

Parfumessenz Vanille
Blattgold Dr.Becker ®


Mein Parfum ist kein erotisches, großes Parfum, sondern duftet wie ein leichtes Kinderparfum. Für mich ist dieser Duft derzeit genau richtig, damit ich mich wohlfühle.

Hier sind noch Literaturtipps, für die welche Lust haben sich näher mit dem Thema Parfum zu beschäftigen oder als Geschenk. Besonders gut kommt ein Buch über Parfum an, wenn die Seiten duften. Dafür wird etwas ätherisches Öl auf ein paar Streifen Papiertaschentuch getropft und an einige Stellen im Buch gelegt, so dass keine Ölflecken auf dem Papier entstehen. Das buch wird luftdicht in eine Plastiktüte eingewickelt und mindestens eine Woche ziehen gelassen. Diesen Tipp habe ich aus dem Blog von Eliane Zimmermann --> Klick.


 
Ein Buch von Luca Turin und Tania Sanchez:
Muss man haben. Es ist so lustig geschrieben, dass es auch ohne Kenntnisse Spaß macht. Und mit Kenntnissen merkt man, dass man auch recht haben kann, wenn der "große" Turin anderer Meinung ist, denn über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

Die Geschichte des Parfums als Ganzes, von der Antike bis heute. Schön geschrieben.

Ein Anleitungsbuch von Mandy Aftel für Einsteiger. Wer sich die Duftbausteine aus diesem Buch zulegt, hat alles was man benötigt, um echte Naturparfums zu mischen. Es lohnt sich für alle die, die verstehen wollen wie aus Pflanzenessenzen Parfum gemacht wird.

Hans Hatt ist einer der führenden Duftforscher weltweit. Unterhaltsam und spannend schreibt der Bochumer Professor über den "Sinn des Lebens."

Der ganzheitliche Ansatz der Aromatherapie wird zwar beleuchtet, dennoch ist dieses Buch eher für rationale Menschen geschrieben. Die Wirkungen der einzelnen ätherischen Öle werden gut anhand Studien belegt.

Und noch einmal Aromatherapie. In der Klinik, Praxis und zu Hause kann man viel mit ätherischen Ölen machen.


Das Parfum
Ein Roman des deutschen Schriftstellers Patrick Süskind aus dem Jahr 1985. Es beschreibt den Lebenslauf des Geruchsgenies und Parfümeurs Jean-Baptiste Grenouille. Der Leser wird in die Welt des Geruchssinns entführt und erfährt etwas über die emotionale Bedeutung von Düften bzw. Gerüchen und deren Nachahmung in Form von Parfüm. Mit Übersetzungen in 45 Sprachen und bisher ca. 15 Millionen verkauften Exemplaren weltweit gehört "Das Parfum" zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Romanen.


Sonntag, 9. Dezember 2012

Merry X-mas -Give-away

Hallo Ihr Lieben,
Ich danke Euch von Herzen für Eure Kommentare und lieben Worte ebenso wie fürs stille Mitlesen. Deshalb mache ich noch ein Merry X-mas Give-away.
 
Ich möchte Euch bitten hier im Blog oder auf meiner Facebookseite einen Kommentar zu hinterlassen und mir die Lösung dieses Heilpflanzen-Rätsels zu schreiben. 

Welche Heilpflanze ist auf dem Foto zu sehen?


Welche Heilpflanze ist auf dem Foto?
Blattgold Dr.Becker ®

Welche Heilpflanze ist auf dem Foto?
Blattgold Dr.Becker ®



Hier ist eine kleine Hilfe für Euch...


Als Merry X-mas -Give-away habe ich drei Fotografien zu verschenken - eine Große und zwei im Postkartenformat. Auf der Fotografie sind Lein, Borretsch, Eisenhut und Ysop zu sehen. 


Blaue Heilpflanzenblüten  Blattgold Dr.Becker ®

Blaue Heilpflanzenblüten  Blattgold Dr.Becker ®


 Auslosung ist am 15. Dezember. 
So, nun bleibt mir nur noch Euch ganz viel Glück und eine gute Woche zu wünschen.
Viele weihnachtliche Adventsgrüße,
 Michaela

Freitag, 7. Dezember 2012

Weihnachtstee mit Zimtrinde

Zimt ist ein Gewürz, das viele mit Winterzeit und Weinachten verbinden. Zimt wird oft zum Backen von Weihnachtsplätzchen verwendet z.B. Zimtkuchen, eignet sich aber auch zum aromatisieren von Getränken. Zimt ist appetitanregend und hat eine positive Wirkung auf die Verdauung. Zimtrinde kann sogar gegen Übelkeit und Völlegefühl helfen und ist ein in guter Tipp bei Unwohlsein durch weihnachtliche Völlerei.   


Weihnachtstee mit Zimtrinde
Blattgold Dr.Becker ®



Schwarzer Tee ( z.B. die Sorte Fine Assam, denn der ist nicht anderweitig aromatisiert) oder Kaffee schmecken sogleich sehr weihnachtlich, wenn man eine Stange Zimtrinde auf eine Kanne hinzufügt. Das ist auch schon fast das ganze Geheimnis des Weihnachtstees bzw. Weihnachtskaffees. Obwohl dies sehr simpel klingt, ist es dennoch geschmacklich höchst wirkungsvoll und zaubert einen weihnachtlichen Genusseffekt. Eine Zimtstang muss mindestens 10 Minuten lang ziehen, damit die Aromastoffe aus der hölzernen Zimtrinde gelöst werden. Die Zimtstange kann in der Tee-bzw. Kaffeekanne belassen werden, je länger sie ziehen gelassen wird, desto würziger und süßlicher schmeckt das heiße Getränk. Eine ganze Zimtstange sieht in einer durchsichtigen Teekanne hübsch als dekoratives Element aus. Es gehen nicht alle Inhaltsstoffe der Zimtstange vollkommen in den Tee über, wenn die Zimtstange nicht für den Teeaufguss zerkleinert wurde. Wer sparsamer ist, kann die Zimtstang zerkleinern und benötigt nur die halbe Menge.



Selbstverständlich ist Zimtrinde in der Weihnachtszeit maßvoll zu genießen. Eine Zimtstange täglich, das entspricht ca. 3 g Zimt, ist eine Menge, die nicht überschritten werden sollte, weil es sich dabei bereits um eine therapeutische Dosis handelt. Wegen des Cumaringehaltes im Zimt ist es nicht ratsam Zimt über einen längeren Zeitraum über mehrere Monate hinweg täglich einzunehmen, aber die Winterzeit dauert ja auch nicht ewig.



Leider ist Zimtrinde kein Gewürz das völlig bedenkenlos in rauen Mengen verzehrt werden kann, weil es eine pharmakologische Wirkung besitzt. Weniger geeignet ist Zimt wegen seiner Schärfe für Kleinkinder und für Schwangere. Schwangere und Kinder sollten auch keinen Kaffe wegen des Coffeins trinken. Besser verträglich als Cassia-Zimt, ist dank des geringeren Cumaringehaltes, der Ceylon-Zimt, der in Reformhäusern, Bio-Läden und Apotheken erhältlich ist.






Mittwoch, 5. Dezember 2012

Endlich abgeschlossen

Nach über einem Jahr habe ich endlich den Lehrgang Aromapraxis abgeschlossen. Die Abschlussklausur konnte ich so lange nicht schreiben, weil das Reisen mit meiner kleinen Tochter nicht möglich war. Jetzt habe ich endlich das Zeugnis in den Händen, es kam heute mit der Post. Vielen Dank an Nicole Dorner, die den Lehrgang unterrichtet hat, und die Impulse Schule!



Montag, 3. Dezember 2012

Zimtkuchen

Damit Plätzchen auch so richtig nach Weihnachten schmecken darf Zimt nicht fehlen. Damit die Zimtkuchen besonders aromatisch schmecken empfiehlt es sich Zimtstangen zu kaufen und erst kurz vor dem Backen den Zimt in einer Zimtmühle zu mahlen oder (wie ich es getan habe) im Mörser zu zerkleinern. Es ist eine besondere Erfahrung Zimt klein zu mörsern, denn man braucht Geduld bis das Holz klein geworden ist (Zu richtigem Zimtpulver wurden die Zimtstangen erst im Mixer). Zimtrinde enthält 0,5-2,5 % ätherisches Öl. Gekauftes Zimtpulver enthält weniger ätherisches Öl, weil die Rinde bereits aufgebrochen wurde und das ätherische Öl sich verflüchtigt, wenn Zimtpulver nicht aromageschützt verpackt wird.


Zimtstangen im Mörser
Blattgold Dr.Becker ®

Frisches Zimtpulver im Mörser
Blattgold Dr.Becker ®



Die Wirkung von Zimt
Beim Plätzchen backen wird Zimt lediglich in einer Dosierung verwendet, die das Plätzchen schmackhaft macht. Zimt wirkt antibakteriell und fördert die Speichel- und Magensaftproduktion. Es wird als Mittel bei Appetitlosigkeit und leichten krampfartigen Magen- und Darmbeschwerden eingesetzt. Zimt lindert auch Völlegefühl und Blähungen. Die Tagesdosis um diese medizinische Wirkung zu erreichen wären 2 – 4 Gramm. Soviel ist in einer normalen Portion Plätzchen nicht enthalten. Eine Zimtstange wiegt etwa 3 Gramm.

Unterschiede bei Zimt
Der Ceylonzimt hat gegenüber dem chinesischen Cassia-Zimt ein runderes Aroma. Außerdem enthält Ceylonzimt weniger Cumarin, ein Aromastoff, der die Leber schädigen kann, wenn man regelmäßig zu viel davon isst.  Ceylonzimt gibt es meistens in Bio-Läden und Apotheken im Sortiment. Er wird seltener im Handel angeboten. Ich habe zum Backen den chinesischen Zimt verwendet, was auch nicht schlimm ist.


Zimtkuchen
Blattgold Dr.Becker ®


Rezept für Zimtkuchen
Ich habe die Zimtkuchen nach einem alten Rezept aus dem 19. Jahrhundert gebacken. Da ich keine Zitrone hat, habe ich stattdessen eine Mandarine verwendet. Chen Pi – Mandarinenschale wird in der Traditionellen chinesischen Medizin zur Beruhigung und als mildes Mittel bei Magen- und Darmbeschwerden eingesetzt. In China wird beim Mandarinenanbau intensiv gespritzt, weshalb ca. 80% der TCM-Ware am Markt mit Pflanzenschutzmitteln belastet ist! Zu befürworten ist daher nur geprüfte Ware aus dem Bioladen oder der Apotheke, welche die Grenzwerte einhält.  In der Aromatherapie ist die beruhigende Wirkung des ätherischen Öls welches in der Schale der roten Mandarine enthalten ist sehr gut bekannt. Es wird gerne zur Entspannung bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt.

Rezept für Zimtkuchen
Blattgold Dr.Becker ®

Zimt und Zucker werden im Mixer fein gehexelt, statt den Zucker mühsam zu "zerstoßen". 
Blattgold Dr.Becker ®

Mandarinenschalenabrieb wird dem Teig hinzugefügt
Blattgold Dr.Becker ®

Fertiger Teig
Blattgold Dr.Becker ®

Zimtkuchen im Ofen
Blattgold Dr.Becker ®

Zimtkuchen
Blattgold Dr.Becker ®


Fazit
Die Zimtkuchen werde ich dieses Jahr vor Weihnachten nochmal backen, denn sie schmecken sehr keksig, süß und zimtig. Die Zimtkuchen lassen sich erst nach dem vollständigen Erkalten gut vom Backpapier lösen, vorher bleibt die Plätzchenunterseite am Backpapier kleben. Das Rezept ergibt etwa drei Bleche voll Zimtkekse, die sich allerdings sehr schnell in Luft auflösen, das liegt vielleicht an dem ätherischen Öl in den Keksen ;)






Blattgold Dr.Becker ®



Samstag, 1. Dezember 2012

Julzeit voller Wunder/ Give-away 3. Advent




Vielen lichen Dank fürs Hereinschauen, Mitmachen und für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Einzelnen


 

            Julzeit voller Wunder bei Blattgold 

Julzeit voller Wunder




Die Idee die dahinter steht ist ganz klar: Bloggerinnen wollen in den Wochen vor Jul durch ihre eigene schöpferische Kraft kreative Geschenke für Jul herstellen, untereinander wichteln und dann wird die Eigenkreation noch auf den jeweiligen Blogs verlost. Vielleicht macht die ein oder andere ein bischen Marmelade, die eine näht etwas, oder filzt – alles darf für das Jul-Geschenk genutzt werden!

Bei mir könnt ihr folgendes Give-away bekommen:
Eine Heilpflanzenfotografie "Tabakblüte" im
20er-Format - 20,3 x 30,5 cm, matt, Premiumqualität.
Der Virginische Tabak (Nicotiana tabacum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Tabak in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae).. Durch die schädliche Wirkung des Rauchens ist die Tabakpflanze zu Unrecht in Verruf geraten.  Ihre rosafarbenen Blüten sind wunderschön anzusehen. Tabakarten und -sorten werden deshalb auch als Schmuckpflanzen angebaut. In Herrenparfüms werden Tabaknoten auch gerne eingesetzt. Bis ins 17. Jahrhundert wurde Tabak als Heilpflanze in der Augenheilkunde verwendet.


Virginischer Tabak (nicotiana tabacum)
Blattgold Dr.Becker ®

Wer diese Heilpflanzenfotografie gewinnen möchte, muss nicht selbst an der Aktion Julzeit voller Wunder teilnehmen.  Beantwortet einfach bis zum 07.12. diese Frage hier in meinem Blog oder auf einem meiner Facebookprofile.

http://www.facebook.com/pflanzenheilkunde.aromatherapie

http://www.facebook.com/BlattgoldDrBecker

Es ist schon nach Ladenschluss und Du möchtest Plätzchen backen, hast aber keine Butter zu Hause. Was kannst Du als Alternative zu Butter verwenden:
a) Seife
b) ätherisches Öl
c) ein fettes Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl
d) Schmelzkäse
e) Magerquark

Um es nicht zu schwer zu machen ist hier der Link zu dem Post, der Euch weiterhelfen wird! Plätzchen backen mit...

Am 08.12. werde ich die Gewinnerin bekanntgeben.  Das Los wird dann entscheiden und noch mal ganz viel Glück beim Gewinnen

 Viel Glück!
Blattgold Dr.Becker ®
  



 
Nun noch zur Bloggerinnenliste von Julzeit voller Wunder, als Übersicht, damit ihr auch bei den anderen Kreativen mitmachen und gewinnen könnt:
Wilde Wölfin
Wurzelfrau

Jademond

Lisa

Ringelmiez
(ziemlich sicher)
Nenya

Jana

Feona Malea

Niphredil

Aine

Alruna

Irka

Hummel

Karmi

Bella

Traumkraut

Ashmodiel

Thursa

Liathano

Amala

Netti

Selket

Nicole

Antje

Synnöve

Doro

Christine

Judith

Martin

Hexe Sofia

Diandra

Tina

Mirabellensaft

Wanderfalke

Michaela