Sonntag, 8. März 2015

Mein Morgenkaffee

Mein Morgenkaffee Blattgold Dr.Becker ®

Hier ist mein Morgenkaffee. Seit Jahren trinke ich ihn aus dieser roten Tasse mit einem Herz. Die Morgenkaffee-Tasse habe ich vor 4-5-Jahren von meinem Mann geschenkt bekommen. Er macht mir jeden Morgen bevor er zur Arbeit geht meinen Morgenkaffee, damit ich es leichter habe aus dem Bett zu kommen, auch am Wochenende. Ich bin nämlich keine Lärche ,sondern gehöre eher zu den Eulen und ohne meinen Morgenkaffee kann ich ein richtiger Morgenmuffel sein. Meinen Morgenkaffee nennen wir auch scherzhaft Lebenselexier oder Manatrank. 

In seiner elementaren Bedeutung meint der Begriff des Mana ganz einfach Macht, sei diese spiritueller oder weltlicher Natur. Die polynesische Kultur sieht hier keinen grundsätzlichen Unterschied: Ein Mensch, der sich durch große Fähigkeiten, Kraft und Selbstvertrauen auszeichnet, besitzt ein bedeutendes Mana und damit – gemäß der polynesischen Überzeugung – zwangsläufig auch große spirituelle Energie.

Die anderen Kaffeetanten findet ihr bei Ninja, hier: [LINK]


Kommentare:

  1. Liebe Michaela,
    da gehts dir wie mir.
    Ein Morgen ohne Kaffee geht nicht wirklich :-))
    Ganz viel sonnige Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michaela. Ein Kaffee am morgen tut gut, und mit Liebe zubereitet noch besser.
    Schönen Sonntagabend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die lieben Kommentare!
    Euch auch einen schönen Sonntagabend!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen, bei mir müssen es mindestens 2 tasse kaffee sein, bevor ich "lebensfähig" bin, lach!!! angie

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und auch für den netten Kommentar. Du schreibst über Themen, die mich sehr interessieren. Gut, dass du mich gefunden hast, so kann ich deinem Blog jetzt auch folgen. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen